Zwischenblutungen

    • (1) 20.06.18 - 19:14

      Sehr geehrte Frau Weigert,

      Ich 39 Jahre mit Kinderwunsch habe im März/April den Nuvaring abgesetzt. Dann im April normale Blutung. Im Mai erst zwei Tage bräunlich dann für 8 Tage leichte rote Blutung ab mi 15Mai bis 22. Mai. Dann 29/30 leichte schmierblutung. Am 30 Fa Termin Ultraschall keine Schleimhaut aufgebaut soweit alles ok. Am 13. Juni Beginn Periodenblutung aber nur für drei Tage ( nochmal 5 Tage immer stabiler Rythmus), so nun seit gestern wieder plötzlich eine zwischenblutung.
      Seit dem 30. Mai nehme ich vaginal Progesteron 200 ein. Nun dachte ich ich sei bald am Eisprungszeit. Kann ich trotz der Blutung einen Eisprung haben? Hormon Status auf Grund des Alters wurde gemacht und ist o k . Nur das Müller x wert ist Grenzwertig erhöht.

      Irgendwie kenne ich zwischenblutungen nicht.
      Kann ich so überhaupt noch schwanger werden?
      Lieben Dank im voraus
      Mfg rosa Pink

      • liebe rosa, pink

        wenn der Zyklus normal uns stabil ist und eine ES stattfindet können sie natürlich schwanger werden. Warum sei diese zwischenblutjungen haben weiß ich leider nicht. Ein ES ist generell trotzdem möglich. Ich denke sie sollten im Zyklus ihren ES Monitoren mit tests, dann steigt die Wahrscheinlichkeit einer S. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen