16. SSW Bluthochdruck

    • (1) 20.06.18 - 21:33
      Sarah12234

      Guten Abend Frau Weigert,

      Ich hatte von Anfang an in der SS relativ hohe blutdruckwerte (170/80, 160/85...).
      Als dann vor kurzem starke Kopfschmerzen dazu kamen, überweißte man mich ins Krankenhaus.

      Da die Werte noch viel höher wurden (ca. 170/105) liege ich seitdem im Krankenhaus und bekomme Presinol 250-0-250.

      Leider gibt mir hier kein Arzt eine genaue Aussage dazu, was das genau für mich und vor allem für mein Baby bedeutet. Bei der Kontrolle ging es meinem Baby gut.

      Heißt das jetzt dass ich so früh an präeklampsie (hoffe es ist richtig geschrieben) leide? Oder ist es auch wahrscheinlich dass es nur hoher Blutdruck ist?

      Bei den VU beim Frauenarzt stand einmal bei Eiweiß 15 und einmal ein +. Mein Arzt ist darauf allerdings nicht eingegangen und ich weiß nicht was diese Werte bedeuten.

      Ich mache mir wahnsinnige Sorgen.
      Wir haben solange auf dieses Baby gewartet..

      Danke und viele Grüße

      • lieb Sarah.

        zunächst haben sie nur einen hohen RR, der gut eingestellt werden muss. Dabei sollten alle paar Wochen Wachstumskontrollen des Babys gemacht werden. Und sie sollten selbst den RR tgl. messen mind 3x. Eine Präeklampsie kann sich theoretisch daraus mal entwickeln. das überwacht man mit den Urin tests und ggf Bluttests und Doppleruntersuchungen. Presinol ist ein gutes Medikament. Besprechen sie ihre sorgen mal in Ruhe mit ihrem Fa. Wenn es gut eingestellt ist ist es halb so schlimm. Trotzdem haben sie ein erhöhtes Risiko für Schwangerschaftskomplikationen. Alles GUte, fw

Top Diskussionen anzeigen