Schmale Gebärmutterschleimhaut?

    • (1) 28.06.18 - 06:08

      Hallo,
      ich hatte gestern beim FA einen Termin, da ich seit einer Woche Unterleibschmerzen (mal rechts, links) hatte, Übelkeit, Müdigkeit und Schwindel.
      Dachte, da ich die Pille in der 1.Woche 6+7 vergessen hatte geh ich vorsorglich zum FA.
      Mein FA machte einen Ultraschall und meinte, bei so einer schmalen Gebärmutterschleimhaut, könnte keine Schwangerschaft entstehen.

      Ich nehme 10 Jahre die Pille.

      Jetzt meine Fragen:

      1. „ muss ich mir Gedanken machen, dass ich „nur“ eine schmale Gebärmutterschleimhaut habe“?
      Baut sich sowas wieder auf?

      2. „ beeinträchtigt dies mein späteren Kinderwunsch mal“?

      3. „ müsste ich mir eigentlich keine Gedanken mehr machen, wenn ich mal eine Pille vergesse oder“?


      Vielen Dank.

      • Hallo banane,

        die Spekulationen und Schlüsse die sie aus der gestrigen Untersuchung ziehen sind nicht richtig.

        1. Eine Schwangerschaft kann immer eintreten wenn die Pille vergessen wird.
        2. Eine weitere Aussage über die Schleimhaut kann unter Pilleneinahme nicht gemacht werden. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen