Zyto IIg im Mutterpass

    • (1) 29.06.18 - 14:50

      Liebe Frau Weigert,
      ich bin etwas verunsichert. In meinem Mutterpass ist rot markiert "Zyto IIg" bei den noch folgenden Untersuchungen steht dann Zyto-Kontrolle. Ich habe gelesen, dass es sich also um den Zellabstrich handeln soll bei der ersten Untersuchung zur SS-Feststellung. Heißt das jetzt, es besteht Grund zur Sorge, dass da unten nicht alles normal ist? Die Schwangerschaft ist sowie so schon mit zwei Hämatomen belastet. Jetzt noch so eine Botschaft, dass die Zellen verändert wären macht mir Angst, dass ich Gebärmutterhalskrebs bekommen könnte.

      Ich hoffe sie können mich beruhigen.

      Vielen Dank im Voraus für ihre Antwort.

      • (2) 29.06.18 - 18:27

        liebe loorbeeri,

        der Zytotest sagt aus dass einige Zellen der Schleimhautdrüsen vom Abstrich kontrollbedürftig sind. Dahinter können echte Veränderungen der Zellen als auch mal vorübergehende Entzündungen stehen. Deswegen, um ganz sicher zu sein, empfiehlt man zunächst eine Kontrolle des Zyto Abstriches. In der Schwangerschaft verändert sich ganz viel am Muttermund weswegen auch mal unerwartete Befunde auftreten können. Keine Sorgen machen und die Kontrolle abwarten bitte. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen