Pille wieder nehmen um danach schwanger werden zu können?

    • (1) 04.07.18 - 17:05

      Liebe Frau Dr. Weigert,

      mein Mann und ich probieren seit mittlerweile 1 Jahr schwanger zu werden, aber klappen will es nicht so wirklich.
      Meine Frauenärztin hat mich nun, aufgrund von schlechten Progesteron Werten, an ein Kinderwunschzentrum überwiesen und wir hatten bereits den ersten Termin mit Blutwerten, Spermiogramm, Ultraschall (Eierstöcke bewegen sich nicht) etc., die Ergebnisse bekommen wir nächste Woche.
      Nun hatte meine Frauenärztin aber noch eine Idee, und zwar die Pille wieder kurzzeitig einzunehmen, weil es bei so vielen Frauen erfolgreich im ersten Zyklus nach dem Absetzen mit dem schwanger werden klappt.
      Was halten Sie davon? Falls Sie die Überlegung unterstützen, wie lange raten Sie die Pille wieder einzunehmen?

      Vielen Dank vorab für Ihre Hilfe, herzliche Grüße
      kleinermonk

      • hallo kleinermonk,

        das kann man sicher ausprobieren ich halte es aber für sie nicht sinnvoll und würde den weiteren Plan des Kiwu Zentrums abwarten. Wenn man mit einem Hormonpräparat einsteigt, auch nur vorübergehend , hat man ein nicht unerhebliches Risiko für Thrombose und andere Nebenwirkungen. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen