Rhesus Faktor 2. Kind

    • (1) 08.07.18 - 17:19

      Hallo,

      ich habe unseren Sohn 2013 entbunden. Mein Sohn ist Rhesus positiv, ich negativ. Ich bekam nach der Entbindung im KH eine Spritze deswegen.

      Derzeit üben wir an Baby Nr. 2.

      Muss ich nach positivem Test sofort zum FA und diese auffrischen lassen oder ganz normal dann zu den Untersuchungen?

      Vielen Dank :)

      • Hallo eulenkind,

        Sie bekommen in einer nächsten Schwangerschaft ganz regulär zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Rhesusprophylaxe per Spritze. Sollten sie in der Frühschwangerschaft Blutungen haben, einen Unfall, ect muss diese Prophylaxe bereits früher erfolgen, dann bitte unbedingt zum Arzt gehen. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen