Plötzlich werden alle Anzeichen weniger

    • (1) 09.07.18 - 06:46

      Hallo Frau Dr. Weigert,

      ich habe gestern (30 Tage nach letzter Periode) einen SS-Test gemacht. Dieser war positiv. Leider verschwinden meine SS-Symptome seit gestern Mittag. Mir ist morgens jetzt nicht mehr ganz so übel wie die letzten paar Tage, die Brüste sind etwas weicher geworden und mir ist nicht mehr so oft schwindelig. Meine Erkältung ist nun auch weg.

      Das einziehe was ich noch habe wie vor ein paar Tagen ist das ziehen und piecksen im UL. Aber dies ist jetzt nicht wirklich schmerzhaft, Blutungen habe ich auch keine.

      Meine Frage dazu ist, ist das normal oder ist das doch eher ein schlechtes Zeichen? Weißt dies evtl. auf eine drohenden FG hin oder kann man das damit nicht in Verbindung bringen?

      Lieben Dank schonmal vorab und viele Grüße

      • (2) 09.07.18 - 21:54

        liebe lum,

        darauf zu antworten ist reine Spekulation und die Empfindungen manchmal irreführend. Stellen sie sich ihrem FA vor der kann beurteilen ob die Schwangerschaft regulär ok ist. Ich wünsche ihnen alles gute, fw

Top Diskussionen anzeigen