Frühschwangerschaft

    • (1) 10.07.18 - 06:46

      Hallo
      Ich hätte eine Frage!
      Mein Mann hatte eine Nebenhöhlenentzündung und nahm die ersten zwei Wochen im Mai 10 Tage Antibiotika. 30.5. war meine letzte Mens. 3.6. hatte ich ein Notfalllungenröntgen von meinem Vater stand dabei ohne Schutz im Röntgen um ihn zu halten. 10.6. hatten wir Geschlechtsverkehr am 22.6. testete ich positiv. Mein FA sagte sei sicher nichts passiert bin jedoch verunsichert, muss ich mir Sorgen machen? Fliege am 16.7. nach Istanbul und von da mit Anschlussflug 1 Stunde weiter?
      Danke jetzt schon für ein Feedback.

      • (2) 10.07.18 - 14:36

        liebe sevgim,

        ich denke auch dass alles ok ist. Für den Flug empfehle ich viel zu trinken und ab und zu sich zu bewegen da sie in der Schwangerschaft ein erhöhtes Thromboserisiko haben, alles gute, fw

        • (3) 10.07.18 - 20:02

          Vielen lieben Dank für die Antwort.

          Mein erstes Kind hatte ich mit 29 und nun bin ich 38 und schwanger habe eine Bindegewebsschwäche einen Bandscheibenvorfall L3/4 eine Zyste in der rechten Kniekehle und nun merke ich in der 6 ssw dass ich jetzt schon wieder Mühe mit den Beinen habe Schwellung Schwere und Wasser. Fliege ja was kann ich dagegen tun? Bin den ganzen Tag im Büro sitze mehr als 8 Stunden!
          Vielen lieben Dank jetzt schon für Ihre Meinung

          • (4) 11.07.18 - 11:21

            sie können sich Kompressionstrümpfe verschreiben lassen für die Beine und tagsüber tragen. Ausserdem Beine mal hochlegen und viel Gymnastik, zb auch Wassergymnastik wirkt entstauend. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen