Fliegen Frühschwangerschaft

    • (1) 11.07.18 - 13:05

      Hallo Frau Doktor,

      wir fliegen bald in den Urlaub. (Flugzeit knapp 4 Stunden)Da ich bereits 3 Fehlgeburten hatte, bin ich sehr verunsichert. Wäre in der 5./6.woche. Nehme ASS, Heparin u Kortison.
      Nun habe ich keine valide Aussage gefunden, ob und in welchem Ausmaß die Höhenstrahlung und die Druckverhältnisse einer Schwangerschaft schaden könnten.

      Was raten Sie da?

      Vielen Dank

      • (2) 12.07.18 - 08:50

        Liebe aileen,

        wenn die aktuelle Schwangerschaft intakt ist dann gibt es keinen Grund nicht zu fliegen. Selbst ein Langstreckenflug hat nur geringe Strahlung und stellt im Normalfall kein Problem dar. Gute Reise, fw

Top Diskussionen anzeigen