Kinderwunsch aber der Zyklus ist unmöglich

    • (1) 26.07.18 - 09:41

      Hallo,

      Ich habe im Januar nach 8 Jahre die Pille abgesetzt, da wir uns ein Kind wünschen.
      Seither habe ich meine Periode erst einmal bekommen uns zwar Mitte Juni. Ca. 2 Wochen vorher hatte ich mit der Einnahme von Mönchspfeffer begonnen. Nun warte ich jeden Tag vergebens auf meine Periode.
      Seit kurzem messe ich Temperatur und trinke "babytraum-tee".
      Kann ich noch etwas unterstützendes Unternehmen? Bin schon etwas verzweifelt.
      Seit dem ich die Pille abgesetzt habe, habe ich auch massig Probleme mit Pickeln und Haaren (Gesicht, kinn, Hals, brust) haben sie da einen Tipp?

      Vielen Dank

      • hallo Steffi,
        ich verstehe ihr Problem. Leider muss sich ihr Zyklus erstmal wieder einregulieren. Sie können zwar schwanger werden so , aber die chance ist doch eher gering. Hilfreich sind Akupunktur und Homöopathie, die anderen Dinge machen sie ja auch schon. manchmal ist auch eine Ernährungsumstellung hilfreich. Wenn sich nach nochmals 3 Monaten kein Zyklus einreguliert hat, sprechen sie mit ihrem FA ob man mal eine Hormonbestimmung/Zyklusmonitoring macht um zu sehen ob andere Ursachen dahinter stecken. Grüße, Fw

Top Diskussionen anzeigen