Geschwollene Lymphknoten

    • (1) 26.07.18 - 09:58

      Hallo,

      ich habe seit 3 Tagen geschwollene Lymphknoten im Mundboden/Hals sowie Hitzewallungen. Die Hitzewallungen kommen wahrscheinlich von der Ss. Die Lymphknoten machen mir jedoch Sorgen.

      Ich habe sonst nichts weiter. Kein Schnupfen, Halsschmerzen etc. Nun habe ich Angst, dass es vielleicht Toxoplasmose oder CMV sein könnte.

      Ich war erst im Krankenhaus und da wurde beides negativ getestet. Die geschwollenen Lymphknoten sind aber erst nach dem Test gekommen. Kann es nun trotzdem sein?

      Sollte ich noch mal zum Arzt?

      Liebe Grüße Ssw 28

      • (2) 26.07.18 - 10:00

        Ergänzung: Ich habe im Krankenhaus eine Anti D Impfung bekommen, da ich rh negativ bin. Können die Lymphknoten eine Reaktion auf die Impfung sein?

        (3) 26.07.18 - 18:53

        liebe ella,

        mir fällt dazu noch eine Infektion mit dem Epstein Barr Virus ein, was mit LK Schwellung einhergeht. Sprechen sie mit ihrem Arzt ob das getestet werden sollte. Ansonsten eher ein unspezifischer Infekt ?! Oder Zahninfektion könnte auch möglich sein. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen