Blutung aber positiver Sst

    • (1) 26.07.18 - 10:05

      Hallo, ich habe gestern 3 Tage vor NMT einen positiven Sst in den Händen gehalten. Eine Stunde später fingen doch starke Blutungen an. Meine Ärztin meinte nur am Telefon abwarten. Ich habe heute wieder einen Test gemacht und der Strich war noch etwas deutlicher wie gestern. Aber die Blutungen sind immer noch da. Besteht denn noch Hoffnung? Meine Ärztin hat erst in 6 Tagen einen Termin für mich. Soll ich auf etwas besonderes achten? Das ist meine 2 te Schwangerschaft. Meine Tochter ist 7 und sie Ss war super. Vielen Dank für eine Antwort bin sehr verunsichert.

      • liebe minpalina,

        sie können nun leider nur abwarten. Die Chance ist sicher 50/50. Aber genau weiß das niemand. Auch wenn es viel Geduld erfordert , in ein paar Tagen wissen sie mehr. Schonen sie sich jetzt bis die Blutungen aufgehört haben, kein Sport, kein GV! Und mit ihrem Arzt ihre Blutgruppe besprechen dann!, alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen