Windei?

    • (1) 27.07.18 - 12:15

      Hallo.
      Gestern war ich bei einem Ultraschall. Laut einer App war ich gestern bei 6+6. Laut Gyn jedoch 6+3. Meine letzte Periode war am 11.06.

      Gestern war eine knapp 1,6 cm große Fruchthöhle zu sehen. Und in der Seite dieser fruchthöhle etwas pulsierendes. Er tippt aber eher darauf, dass es zu der Durchblutung gehört, weil es genauso aussah wie um der Fruchthöhle herum in der Gebärmutter.
      Er macht mir nicht viel Hoffnung und meint, dass es vermutlich ein Windei ist.

      Ist eine solche Aussage nicht etwas verfrüht?

      Es wurde auch nicht noch mal Blut abgenommen . Erst einmal wurde das gemacht. Und zwar gestern vor zwei Wochen. Da war er entsprechen zur Zeit gut.

      Ich habe aber auch mehrere Tests mit wochenbestimmung gemacht. *schäm *

      Der ist auch immer eine Stufe weiter gegangen. Innerhalb weniger Tage von 1-2 auf 2-3 und letztlich auf 3+

      Ich weiß natürlich, dass man anhand des HCG kein windei erkennen kann. Aber man hofft ja auf alles.

      LG

      • Hallo zwergi,

        na wie sind sie denn jetzt mit ihrem FA verblieben? Ein HCG Test muss nicht unbedingt gemacht werden. Wenn sie nicht stark bluten kann man einfach ein paar Tage abwarten und dann nochmals eine Kontrolle im US durchführen. Allerdings sollte man in ca 1 Woche nun schon einen Embryo mit HA sehen. Vorausgesetzt der Termin LR ect stimmt. Geduld haben ist schwer dabei, ich weiß das. Alles Gute für Sie! fw

Top Diskussionen anzeigen