Verwachsungen im Unterbauch nach Kaiserschnitt?

    • (1) 01.08.18 - 07:27

      Halli Hallo
      Ich habe ein besonderes Anliegen. Ich habe letztes Jahr im Mai meine Tochter per Ks zur Welt gebracht(war mein 2Ks). Narbe sieht von aussen gut verheilt aus. Nur mache ich mir langsam echt Sorgen. Manchmal habe ich ein unangenehmes Ziehen an beiden Narbenenden und auch echt heftige Unterbauchschmerzen mal allgemein im ganzen Unterbauch oder mal abwechselnd in beiden Unterbauchseiten nahe der Eierstöcke. Es wurden damals schon Untersuchungen durchgeführt aber kein Arzt fand was "angeblich"! Auch wenn ich über den Narbenbereich streiche ist n Empfindlichkeitsschmerz da. Auch meine Periode ist richtig doll,es läuft die ersten Tage richtig doll aus. Und die Schmerzen an den ersten Tagen sind kaum aushaltbar. Sogar im Rücken und in den Beinen tuts weh wie Sau. Aber meine eigentliche Sorge ist eher oder meine Frage:Habe ich Verwachsungen im unteren Bauchbereich die auch die Darmtätigkeit belasten? 😔

      • liebe n.,

        dazu kann ich ihnen leider nichts sagen, das wäre ja nur Spekulation ohne Untersuchung ect. Die Gebärmutter kann sich aber vom Gewebe her verändern durch zb Myome oä die auch die Blutung verstärken und damit die Beschwerden. Auch andere Krankheitsbilder wie Endometriose sind denkbar. Vielleicht sprechen sie nochmal in Ruhe mit ihrem FA darüber. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen