Zyklusfrage

    • (1) 05.08.18 - 19:51

      Hallo Frau Weigert,

      ich Bin 27 Jahre alt und wir versuchen seit März schwanger zu werden. Ich nehme als Hilfsmittel Femi Baby von Tetesept. Meinen Eisprung merke ich durch meinen Mittelschmerz, auf den ich mich ganz gut verlassen kann. Habe das auch schon mit Ovulationstets bestätigt.

      Nun zu meiner Frage: tendenziell hatte ich einen Zyklus von ca. 29 bis 31 Tage. Abstand von Mittelschmerz=Eisprung bis zur Mens sind genau 14 Tage. Das passt. Eisprung zwischen Zyklus Tag 14 bis 18.

      Nun bin ich die letzten Monate immer kürzer geworden:
      27 Tage
      25 Tage
      23 Tage - das war im Juli. Wir hatten an ES+11 GV und danach habe ich heftigen rosa Ausfluss gehabt, was dann drei Tage später mit der Mens geendet hat.

      Nun sind wir im August und ich hatte erst an Zyklus Tag 22 meinen Eisprung, das heißt, ich bin jetzt bei 36 Tage.

      Ist das noch in Ordnung bzw im Rhamen oder ist schon ein Gang zum FA ratsam? Es wird ja gesagt, dass ein Jahr total normal sein kann.

      Ganz lieben Dank.

      MFG :-)

      • (2) 06.08.18 - 22:20

        liebe vm,

        diese Zyklusunregelmäßigkeiten sind als noch normal zu werten. Gut ist dass sie scheinbar regelmäßig einen ES haben, auch wenn dieser zeitlich mal variiert. tatsächlich wartet man mind ein Jahr bis man zu anderen Untersuchungen bei Mann und Frau greift wenn eine Schwangerschaft sich nicht einstellen will. Also haben sie Geduld, ich drücke die Daumen, fw

Top Diskussionen anzeigen