Flüssigkeit bei Ultraschall

    • (1) 14.08.18 - 15:24
      Mone1309

      Hallo :)
      Ich war heute beim Frauenarzt, Wegen eines leicht positiven Schwangerschaftstest. Es stellte sich aber Negativ raus. Meine FA meinte das der Test auf meinen Eisprung vielleicht reagiert hat. Nun ja, Sie hat ein Ultraschall bei mir gemacht und sagte Sie sieht freie Flüssigkeit. Sie denkt das mein Eisprung vor paar Tagen war.
      Jetzt meine Frage:
      Wie lange sieht man die Flüssigkeit?
      Ist die Flüssigkeit ein sicheres Zeichen eines Eisprungs ?

      Mit freundlichen Grüßen
      Mone

      • hallo Mone,

        Es kann sein dass nach dem ES freie Flüssigkeit zu sehen ist. Auch wenn andere Zysten platzen kann es dazu kommen. Es ist also nur ein Anhalt, kein beweisendes Zeichen. Wenn der ES erfolgt ist kann man die Follikel nur in einer geringen Größe ausmessen. Vor dem ES dagegen sehr groß. Um den ES zu bestimmen ist es also sinnvoller den wachsenden Follikel zu beobachten im ES. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen