Anti d antikörper

    • (1) 19.08.18 - 18:01
      Blutgruppe

      Hallo Frau Dr weigert.
      Ich habe eine Frage zu den antikörper.
      Ich habe die anti d Prophylaxe 2 x nach der 1 Geburt bekommen (5jahre her)
      In dieser Schwangerschaft hatte ich in der 7 ssw leichte Blutungen die aber aufgrund eines hämatoms stattfanden.
      Im. Kh haben sie mir die Prophylaxe sicherheitshalber doch gegeben.
      Jetzt habe ich gesehen dass im mutterpass steht : passive anti d positiv.

      Was bedeutet das jetzt?
      Keiner meiner Ärzte hat bisher etwas dazu gesagt und ich habe erst in 3 Wochen ein e Termin.
      Danke und LG

      • Hallo,

        keine Sorge, das bedeutet einfach nur dass von den gegeben Antikörpern noch welche im Blut nachweisbar sind, was normal ist wenn sie auch in der Frühschwangerschaft eine Spritze bekommen haben. Vielleicht sind die im nächsten AK Test wieder weg. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen