Frage zu Dammschnitt

    • (1) 21.08.18 - 21:58

      Ich hatte bei der ersten Geburt einen Dammschnitt. Das Gewebe an der Naht ist verdickt und manchmal ist dies unangenehm. Ich würde gerne wissen, ob bei einer zweiten Geburt die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es wieder zum Dammschnitt kommt und wenn ja, ob der Dammschnitt dann genau an der Stelle der ersten Naht gemacht wird.
      Danke für Ihre Antwort.

      • (2) 22.08.18 - 21:19

        hallo mimi,

        ob es überhaupt einen zweiten bedarf weiß ja niemand, da keine Geburt der anderen gleicht oder sich wiederholt. Eigentlich wird ein Dammschnitt nur noch aus kindlicher Indikation gemacht, also wenn zb die Herztöne massiv abfallen und das Baby raus muss. Auf welcher Seite der dann stattfindet hängt auch etwas von der Händiget der Hebamme und Arzt ab, da gibt es Varianten.... Sprechen sie doch einfach mit der geburtshilflichen Abteilung wo sie entbinden, äußern ihre Wünsche und Sorgen, dann wird man einen weg finden. So machen wir das zumindest individuell.Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen