Plazenta accreta

    • (1) 31.08.18 - 12:06

      Hallo, ich habe eine Frage.
      Und zwar hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft eine Plazenta accreta, habe dabei über 1,5l Blut verloren und 2 Blut Transfusionen bekommen und wurde Not operiert. Jetzt bin ich in der 28ssw und habe Angst das dies auch wieder der Fall sein wird, da dies echt gefährlich ist. Meine Frauenärztin geht nicht auf die Frage ein ob ich evtl. lieber an einen Kaiserschnitt denken soll oder kann ich doch wieder normal entbinden. Können Sie mir weiter helfen ? Über eine Antwort würde ich mich freuen.

      • liebe Lina,

        bereits in der Feindiagnstik oder bei allen anderen Us Untersuchungen sollte man nach der Lage/ dem Sitz der Plazenta und der Gefäßversorgung und Implantation in die Gebärmutterwand gucken. Da gibt es ganz konkrete Hinweise ob eine normale oder gestörte Plazentainvasion vorliegt. Für die weitere Geburtsplanung eine wichtige Information!Grüße, fw

Top Diskussionen anzeigen