Ultraschall 6.Ssw

    • (1) 06.09.18 - 09:43

      Hallo,
      nachdem ich letzte Woche einen positiven Schwangerschaftstest hatte, war ich gestern zur Untersuchung bei meiner Frauenärztin. Sie hat einen vaginalen Ultraschall gemacht und leider noch nicht viel sehen können... Sie hat an einer Stelle eine Fruchthöhle vermutet. Ich bin bei 5+4.
      In meiner ersten Ssw hat man bei 5+5 schon eine Fruchthöhle mit einem bohnenförmigen Embryo gesehen.
      Jetzt bin ich verunsichert... Ist es so unterschiedlich in den einzelnen Schwangerschaften?
      Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

      • (2) 06.09.18 - 10:25

        Hallo bcb,
        vielleicht war der ES später und die Schwangerschaft ist jünger? sonst sollte man eigentlich schon eine Kleinigkeit sehen, das stimmt. Unbedingt in 1 wohl nochmal kontrollieren lassen, drücke die Daumen! fw

        • (3) 06.09.18 - 11:00

          Hallo nochmal und erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort....
          Darf ich noch eine Frage stellen?
          Im Mutterpass in meiner ersten Schwangerschaft steht:
          Ssw 5+5
          Korr. Ssw 7+2
          Das spricht ja dafür, dass die Entwicklung schon weiter als normal war, oder?
          Sorry, aber man macht sich einfach verrückt.
          Selbst die Ärztin hat gestern gesagt, dass es gut sein kann, dass man momentan noch nichts sieht. Ich bin trotzdem verunsichert... Auch weil ich an zwei Tagen ziemliche Unterleibsschmerzen hatte.
          Ich danke Ihnen nochmals!

Top Diskussionen anzeigen