Hpv Virus

    • (1) 07.09.18 - 18:10

      Hallo
      Und zwar hatte ich 2016 einen schlechten pap wert der war bei 3d und war zuzätzlich hpv positiv. Damals war es noch der niedrig Risiko Typ. Nach 3 montägiger Kontrolle war er aber wieder weg und ich hatte einen Pap2a. 2017 Hatte ich dann nur noch pap1 und hpv negativ. Dann würde ich Ende 2017 schwanger danach wurde nicht mehr geguckt. Ich wollte dann trotzdem das man mal ein pap Test macht und auf hpv überprüft. Dann der Schock wieder hpv positiv aber diesmal mit den high Risk Typen 31,33,35 aber der pap war auf 2. jetzt ist meine Frage könnte das eventuell an der Schwangerschaft liegen? Ich habe jetzt totale Panik wegen dem Krebs ob sich da was entwickelt. Ich würde mir am liebsten die Gebärmutter entfernen doch mein Arzt ist strikt dagegen.

      • (2) 09.09.18 - 09:41

        Hallo fili,

        dass der Pap Abstrich mal variieren kann ist normal. Manchmal gibt es auch Entzündungen die den beeinflussen können. HPV ist ja eine Infektion die auch mal reaktiviert werden kann , wenn zb die Immunlage sich verändert , oder auch der Partner wechselt ..... Der Abstrich sollte regulär weiterhin kontrolliert werden. Keine Sorge bitte. Vielleicht denken sie mal über eine Impfung nach für HPV. Da kann ihnen sicher ihr Arzt noch etwas ausführlicher etwas sagen. Alles Gute. fw

        • (3) 09.09.18 - 16:02

          Erstmal danke für deine Antwort. Ja ich versteh es nicht das der hpv einfach wieder positiv ist und mit den hoch Risiko Typen ich hatte auch keinen anderen geschlechts Partner. Ich war zudem Zeitpunkt hochschwanger. Das der pap sich mal ändern kann das versteh ich 2 ist ja jetzt auch noch nicht so schlimm. Aber ich hab jetzt Angst das es plötzlich schnell IV werden kann oder V. Kennen Sie das auch also haben Sie das Problem auch mit dem hpv.

          • (4) 09.09.18 - 20:00

            es gibt aktuell keinen Anlass dazu dass der PAP auf einmal PAP v ist, auch wenn wieder hpv nachgewiesen wurde. Bitte ruhig bleiben und immer die Kontrollen wahrnehmen. Das zeigt am meisten wie der PAP sich entwickelt. LG fw

Top Diskussionen anzeigen