Teilzeit - BV bei schmerzen

    • (1) 11.09.18 - 17:55

      Hallo,
      ich bin Ende der 10. SSW und habe seit 2 Wochen Ischiasschmerzen. Seit gestern ist es so extrem, dass mein Bein taub wird und ich mich kaum bewegen kann.
      Ich arbeite 6 Stunden im Büro mit etwas Bewegung (kopieren gehen o.ä.). Erst nach der Arbeit habe ich solche unerträglichen Schmerzen . Letzte Nacht konnte ich vor schmerzen nicht schlafen . Wärme oder Bewegung helfen nicht. Termin beim FA habe ich Donnerstag. Kann der FA mir ein Teilzeit-Beschäftigungsverbot erteilen???
      Ich möchte weiter arbeiten und würde gerne testen, ob es bei einer geringen Stundenzahl erträglich bleibt.

      • Hallo inaf,
        das ist eine eigene Entscheidung ihres betreuenden Arztes, so dass ich dessen Reaktion nicht vorhersagen kann. Grundsätzlich ist aber so etwas möglich. Sprechen sie darüber. Gute Besserung! fw

        • Vielen Dank für die schnelle Antwort.
          Mein FA sagte mir, er könne mir kein BV geben. Er sei der Ansicht, dass das Baby und ich nicht gefährdet sein. Allerdings sind die Schmerzen schon sehr großer Stress für mich und diese existieren definitiv aufgrund der Schwangerschaft!
          Er hat mich nun erstmal krank geschrieben. Natürlich möchte ich wieder zur Arbeit, aber ich hätte gerne einen Plan B, falls die Schmerzen so unerträglich bleiben.
          Ich bin im öffentlichen Dienst tätig, kann derAMD sonst ein BV aufgrund meiner Schmerzen erteilen?

          Für eine Antwort danke ich Ihnen vorab .

Top Diskussionen anzeigen