Leichte Blutung nach Ultraschall

    • (1) 11.09.18 - 21:35

      Hallo Frau Weigert,

      Ich bin in der 5.SSW und hatte heute meinen ersten Termin bei meiner Gynäkologin; unter anderem wurde ich auch per Ultraschall untersucht.
      1 Stunde später habe ich eine leichte Schmierblutung festgestellt und hatte auch nochmal mehrere über den Tag verteilt heute (allerdings alle sehr leicht).
      Ist das normal, dass nach einer Untersuchung Blutungen vorkommen können (hatte vorher keine) und wie lange und stark dürfen diese maximal sein, bevor man sich Sorgen machen sollte?

      Vielen Dank!

      • (2) 11.09.18 - 22:17

        hallo charina,

        meistens kommt die Blutung nach einer Untersuchung von einer kleinen empfindlichen Stelle am äußeren Muttermund, genannt Ektopie. Das Gewebe ist weich und gut durchblutet, kann aufDruck etwas bluten. Sollte die Blutung jedoch anhalten bitte nochmal ihren FA kontaktieren um auszuschließen das was anderes dahintersteckt. Alles GUte, fw

Top Diskussionen anzeigen