Schmierblutungen Frühschwangerschaft problematisch?

    • (1) 19.09.18 - 14:38

      Huhu!

      Ich hatte mich bei 5+0 schon einmal wegen bräunlicher Schmierblutungen (sehr leicht) aus Angst beim FA vorgestellt. Sowohl damals als auch beim Folgetermin bei 7+0 war die SS intakt, Herschlag okay, Entwicklung zeitgemäß.

      SB traten alle paar Tage mal sehr leicht auf (leicht verfärbter Zervix morgens), gestern abend direkt nach GV auch mal 1-2 Tröpfchen rötlich verfärbt beim Abwischen.

      Meine Vermutung ist, dass es sich um leichte Kontaktblutungen durch GV handelt.
      Mein nächster regulärer Termin wäre erst 11+0.

      Sind 1-2 Tröpchen Blut nach dem GV anzeichen genug um noch einmal den Arzt aufzusuchen?
      Und sollten wir vorsichtshalber auf GV verzichten, oder ist das unbedenklich?

      • (2) 19.09.18 - 14:40

        Ich hatte selbst in der 7ssw schmier Blutungen und wir hatten ab da sofort sexverbot..

        Hallo nein-miez,

        Da man nie richtig weiß woher diese kleine Blutung kommt würde ich solange bis es sich stabilisiert hat auf GV und sonstige Erschütterung wie Sport verzichten. Man kann ja leider wenig tun sonst. ich denke einen Arzt aktuell aufsuchen müssen sie nicht, nur wenn die Blutungen stärker werden und Schmerzen dazu kommen. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen