Arbeitsverbot Risikoschwangerschaft

    • (1) 26.09.18 - 08:57
      gmx

      Hallo ich bin 39 Jahre alt und nach 1 1/2 Jahren des probierens endlich schwanger heute 6+1 nun hab ich einen schrecklichen Job und wollte eigtl wechseln dann kam die Schwangerschaft und ich fände es nicht fair für den neuen Arbeitgeber,
      Ich bat die FA um ein Arbeitsverbot auch wegen risikoschwangerschaft sie meine trotz Frühgeburt 8 Wochen zu früh vor 11 Jahren und meines Alters sei ich keine Risiko Schwangere
      Was kann ich tun?

      • (2) 26.09.18 - 15:09

        liebe gmx,

        ihre FA hat damit Recht. Ein BV ist für eine akute gesundheitliche Gefährdung von Mutter oder ungeborenem Kind geschaffen. Ihre beschriebenen Gründe, soweit ich das hier beurteilen kann, reichen dafür nicht aus. Wenn sich tatsächlich im Laufe der Schwangerschaft eine ausgeprägte Verkürzung des Gebärmutterhalses ergibt zb mit Wehen und Geburtsbestrebungen wird ein BV ausgesprochen. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen