Eisprung? Oder Ovulationstest orakel?

    • (1) 26.09.18 - 18:08
      Kinderwunsch51870

      Hallo ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter daher wende ich mich jetzt an die Experten...
      Ich habe mich die letzten 2 Wochen völlig verrückt gemacht.....ich habe wahrscheinlich letzten ÜZ einen frühen Abort gehabt ( hatte einen leicht positiven Test...2 Tage später dann die Blutung ....hatte starke Blutungen auch viel länger als sonst.....habe dann weil ich bis Zt 9 leichte sb hatte an ZT 10 (10.09) mit Ovus angefangen.....wie ihr seht ab dem 15. wurden die stärker....ich sollte laut App ES am 16/17. haben.... am 17. waren die fast positiv da dachte ich okay jetzt aber!!!! Und dann schwächer okay entweder kein ES oder war einfach so dass ich den Peak verpasst habe ( hab am 18. erst 24 Stunden nach dem anderen Test getestet und das mit sehr verdünnten Urin)....habe seit 2 Wochen UL ziehen.....
      Ich werde wahnsinnig und diese Ovus werden stärker?! Bzw. Bleiben stark?!?! War heute beim FA zur Kontrolle habe ihr gesagt dass ich ZT 26 bin....und UL ziehen habe.....sie hat keinen bluttest gemacht weil sie meinte ich sollte erst noch abwarten weil ich nicht genau weiß ob und wann ich ES hatte.....jedenfalls hat sie meine Eierstöcke auf Zysten kontrolliert.....wäre jetzt ES würde sie das doch sehen oder????
      Also Nmt laut App am 01.10....
      Kann es nun sein dass die Ovus das Hcg anzeigen?

      • hallo k.,

        Ovus können kein HCG anzeigen da diese auf LH reagieren was ein anderes Hormon ist. ich würde jetzt abwarten und ggf im nächsten Zyklus nach der Mens wieder messen. Warum die zahlreichen Ovus pos sind weiß ich nicht, aber Zysten oder einen bevorstehenden ES hätte man wahrscheinlich sehen können im US. Ich denke eher dass der Zyklus durch das vorherige Ereignis etwas durcheinander ist und sich bald wieder einpegelt. keine Sorgen machen bitte. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen