NFP - Periode/Schmierblutung ohne vorherige Hochlage?

    • (1) 27.09.18 - 10:32

      Seit ca. einem Jahr mache ich NFP und bis jetzt waren auch alle Zyklen (wenn auch unregelmässig) auswertbar. Die Zykluslänge schwankt zwischen 30 und 50 Tagen, das ist aber "normal" bei mir.

      Nun bin ich in diesem Zyklus bereits an Tag 28 und es gab noch keinen Temperaturanstieg sprich ich bin immer noch in der Tieflage. Seit 2 Tagen hatte ich eine ganz leichte (braune) Schmierblutung, die heute ein kleines bisschen stärker geworden ist (aber immer noch leicht, Slipeinlagen reichen locker). Die üblichen Anzeichen von PMS (Bauchkrämpfe, empfindliche Brüste etc) habe ich nicht. Das einzige, was "nicht normal" ist, ist eine Verstopfung, von der ich aber glaube, dass sie unabhängig davon ist.

      Kann es sein, dass mein Körper die Schleimhaut abbaut, ohne einen Eisprung gehabt zu haben?

      Ich verhüte im Moment mit Kondom, das wurde sorgfältig angewendet und uns ist keine Panne aufgefallen. Zudem hatte ich keinen Temperaturanstieg diesen Zyklus, daher bin ich mir sicher, nicht schwanger zu sein.

      Was würden Sie tun? Zum Frauenarzt gehen oder erstmal abwarten? Frauenarzt wäre leider mit grösserem Aufwand verbunden, da ich im Moment nicht in meiner Heimatstadt bin...

      • hallo m.,

        ich würde einfach abwarten wie sich der Zyklus weiter entwickelt. Es klingt wie eine Zwischenblutung aufgrund ggf eines kleinen Hormonimpulses. Zunächst kein Krankheitswert. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen