Blutung in Frühschwangerschaft

    • (1) 27.09.18 - 11:56

      Hallo!

      Ich bin ganz frisch nach 2. ICSI mit zwei Embryonen schwanger, blute aber seit PU 13.

      Vor 2 Tagen würde auf Wunsch der Kiwu der Progesteronwert bestimmt. Der liegt bei 11,6.
      Ich nehme nun 6x200 mg Progesteron vaginal und blute oft nur noch kurz vor der nächsten Zufuhr.
      Da mir der Wert von 11,6 recht niedrig vorkommt, habe ich auf täglich 1200 von 600 erhöht (also von 3x200 mg).

      Kann ich Progesteron überdosieren? Ich blute auf jeden Fall weniger, kürzer, dafür aber frischer.

      Ich hatte vor 18 Monaten bereits eine ELSS.

      Könnten Sie mir sagen, ob ich bei den HCG Werten eine erneute ELSS bereits ausschließen kann?

      PU + 11 bzw 3+4 in = 13
      + 13, 3+6 = 48
      + 14, 4+0 = 72
      +15, 4+1 = 114

      Heute wird ein erneuter Wert bestimmt, denke er wird uns noch mehr Infos liefern können.

      Tut mir leid, seit 3.5 Jahren Kinderwunsch und einer ELSS hab ich natürlich dementsprechend Angst. Und im US sieht man vermutlich noch nichts, weshalb noch keiner gemacht wurde.

      Vielen Dank im Voraus!

      (4) 29.09.18 - 22:13

      hallo amica,

      ich verstehe ihre Sorge, finde aber generell ihre Werte soweit ok. Der HCG hat sich innerhalb von 2 Tagen verdoppelt, mehr kann man nicht erwarten. Dass man bei 114 oder 276 nichts sieht im US ausser aufgebaute Schleimhaut ist auch völlig normal. Deswegen lohnt es sich wirklich erst in ein paar Tagen nachzusehen. Wie sie auf eine ELS kommen weiß ich nicht, dafür gibt der HCG keinen Anhaltspunkt. Progesteron zu nehmen ist richtig, jedoch nicht mehr als 3x200mg bitte. Der Progesteronwert ist tatsächlich niedrig, und die Blutung muss ihr Kiwi Zentrum überwachen. Prognosen sind leider wirklich schwierig. Ich drücke ihnen fest die Daumen!!!, fw

      • (5) 30.09.18 - 02:56

        Danke schön.

        Das Kiwu hat mich mit dem positiven SS-Test nicht mehr unter seinen Fitichen.

        Es hat nur mit meiner FA gesprochen und ihr nahe gelegt, mir Prolutex zu verschreiben, was sie aber eben nicht als notwendig erachtet.

        Ich fühle mich alleine gelassen. Trotzdem vielen Dank!

Top Diskussionen anzeigen