Wann etwas im US zu sehen?

Hallo Frau Doktorūüėä

Ich war heute bei rechnerisch 5+0 ssw bei meiner √Ąrztin da ich eine braune Schmierblutung hatte. Das dass nicht gef√§hrlich ist, nur rotes wei√ü ich es ging mir um den Rhesus Faktor.

Sie machte ein US und stellte eine Fruchthöhle fest - allerdings ohne Inhalt.

Hier im Forum wurde ich bereits beruhigt, da meine √Ąrztin meinte ich soll mich auf alles m√∂gliche Einstellen von Eckenhocker bis Fehlgeburt sei alles m√∂glich durch meinen unregelm√§√üigen Zyklus.

Ab wann m√ľsste man etwas sehen auf dem US f√ľr eine intakte Schwangerschaft?

Liebe Gr√ľ√üe und vielen Dank das sie sich die Zeit nehmen sich all unsere Fragen anzunehmen und geduldig zu beantworten‚öė

1

Hallo eulenkind,

ich w√ľrde denken dass so in 3-4 Tagen so etwas wie ein Dottersack, die " Vorstufe" vom Embryo zu sehen sein sollte , wenn der Zyklus stimmt. Ihr Fa hat recht dass generell alles m√∂glich ist. Manchmal dauert es etwas und h√§ngt auch von vielen Einflu√üfatoren ab wann und wie deutlich man etwas sieht im US. Aber bei 6+0 sollte es dann auch deutlich weitergegangen sein! Dr√ľcke die Daumen, fw