Dammschnitt Fremdkörpergefühl

    • (1) 07.10.18 - 19:14

      Hallo ich habe vor 6,5 Wo per Saugglocke u Dammschnitt entbunden. Die Dammnaht war sehr lang u tief. 4 cm. Aufgrund eines Hämatoms ist diese Naht nach einer Woche wieder aufgegangen. Die Abheilung dauerte zwei Wochen. Ab dem Zeitpunkt verspürte ich am Scheidenseingang ein Fremdkörper Gefühl. Von der Optik her war es für mich so aus wie wenn die Harnröhre vergrößert ist und am Scheidenseingang auch etwas vorne her hängt. Die Hebamme meinte das wäre meine Blase die sich vielleicht gesenkt hätte. Oder auch der Beckenboden. Der Urologe Bestätigte lediglich das ist geschwollen ist und dass es Zeit braucht und ich soll Ibuprofen nehmen.Bei der Nachsorge diese Woche beim Frauenarzt teilte ich ihr mit, dass ich nach wie vor Schmerzen beim sitzen habe, so wie auch beim laufen und dieses Fremdkörper Gefühl. Sie meinte meine Narbe fühlt sich derbe an und es seien noch Knoten unter der Narbe vom nähen. Dies würde noch brauchen bis die aufgelöst sind wobei das Fremdkörper Gefühl von Verwachsungen kommen können. Sie hat mir die Naht Betäubungsmittel unterspritzt. Aua. Sie meinte um das ganze weicher zu machen. Ich merke jedoch keine Verbesserung im Gegenteil eher Verschlechterung. Wobei es auch erst zwei Tage her ist. Ich soll massieren. In vier Wochen muss ich wieder hin und wenn es nicht besser ist muss noch mal eine Korrektur vorgenommen werden. Jetzt meine Frage kann dieses Fremdkörper Gefühl von den Knoten kommen? Oder vom Beckenboden oder tatsächlich nur von Verwachsungen? Die schmerzen wären gar nicht mal so das, aber dieses Fremdkörpergefühl macht mich wahnsinnig.

      • liebe heidrun,

        ich verstehe sie gut. Grundsätzlich kann durch die gesamte Manipulation, die verzögerte Wundheilung, die Knötchen oder auch noch von Fadenmaterial ect ein Fremdkörpergefühl ausgelöst werden. Man muss sich das in der Untersuchung nun gut ansehen immer ob es sich verbessert und weicher wird. Das kann man mit Massagen unterstützen und auch mit Arnika kompressen/ Globuli. Viele Hebammen haben da auch ihre Tricks. Der gesamte Heilungsprozess wird sicher etwas Geduld erfordern bei ihnen. Lassen sie diesen Bereich am besten in Ruhe, keine Kosmetik dort lokal benutzen. Und ein gesenkter BB nach so einer Entbindung ist auch völlig normal. Es kann einige Monate dauern bis sich das komplett gebessert hat. Unterstützend BB Gym. Alles gUte, fw

Top Diskussionen anzeigen