Cytotec

    • (1) 11.10.18 - 21:01

      Hallo Frau Weigert,

      Ich hatte einen natürlichen Abgang letzten Sonntag (9.SSW), war am Montag im Krankenhaus und der Embryo war schon abgegangen, nur noch eine hoch aufgebaute Schleimhaut zu sehen. Jetzt hat mir die Ärztin im Krankenhaus Cytotec für 4 Tage mitgegeben (sie meinte dadurch geht das alles schneller), aber ich habe mich gegen die Einnahme entschieden, weil ich denke mein Körper schafft das auch alleine. Ich blute sehr stark und denke eigentlich, dass das man da nicht nachhelfen sollte, wenn der Körper es auch alleine kann.
      Jetzt bin ich durch Kommentare von Freunden aber doch etwas verunsichert. Nächsten Montag ist die nächste Kontrolle, sollte dann noch etwas da sein, kann ich dann immer noch die Cytotec nehmen (möchte einer Ausschabung unbedingt entgehen)? Oder würden sie mir raten die jetzt doch noch zu nehmen?
      Kann mein Körper das alleine schaffen?

      Danke und viele Grüße
      Charina

      • (2) 14.10.18 - 13:06

        Hallo charina,

        Klassischerweise gibt man cytotec zum abbluten dazu da der Gewebeabgang unterstützt wird und weniger vermeintliche Reste zurück bleiben. Auch ist eine starke Blutung ggf schneller zu Ende. Ich denke die Empfehlung war richtig so. Alles gUte für Sie, fw

Top Diskussionen anzeigen