rosane Blutung und niedriger hcg

    • (1) 20.10.18 - 15:50

      Hallo, mein erster Tag der letzten Periode war am 15.09.18. ich konnte am 10.10.18 bereits mit einem Clear Blue positiv testen. Nun hatte ich Nachmittag (18.10.) bei 4+5 ssw plötzlich rosafarbene Blutung mit durchsichtigen Schleim. Ich war erschrocken und bin sofort ins kh wie es meine Ärztin empfohlen hatte. Dort wurde ich untersucht aber man konnte noch nichts im Ultraschall sehen, auch nicht woher die Blutung kam. Dann wurde mir hcg abgenommen und der Wert Betrug 60 laut Arzt Normalbereich? Ich hatte gestern noch nen bisl und heute noch weniger minimal etwas rosaschleim beim abwischen. Ich soll Montag nochmal zum Arzt und hcg abnehmen lassen damit sie schauen können ob er steigt. Ich hab natürlich auch viel im Internet geschaut und fast alles was ich gesehen habe hatten die Mädels nen Wert von mindestens 300 in diesem Zeitraum... ist 60 nicht wirklich viel zu wenig wenn ich bereits 1 Woche vorher mit einem Clear Blue schon positiv testen konnte.?? Der Wert verdoppelt sich doch alle 2 Tage und meine rosa Blutung ist zwar momentan weg aber ich habe etwas Unterleibsschmerzen, hatte zwar gelesen das es normal ist in der ssw aber irgendwie echt schiss nun ne fg zu haben...

      • liebe Yvonne,

        das ist alles noch sehr früh , da können durchaus auch noch niedrige Werte auftreten. Jedoch sollte der Wert in der Blutentnahme ein Tendenz zur Steigerung zeigen. Leider besteht auch immer die Möglichkeit dass so eine frühe Frühschwangerschaft einfach ablutet und der wert sogar sinkt.Sie müssen leider abwarten... Drücke die Daumen. fw

Top Diskussionen anzeigen