2 FG, jetzt Myom

    • (1) 02.11.18 - 15:26

      Liebe Frau Doktor. Ich bitte Sie um Rat und Hoffnung. Kurze Schilderung: ich hatte dieses Jahr 2 ss. Eine im März (FG in der 7 Woche auf natürlichem Weg) und die andere im Juli (12. Woche wegen herzstillstand meines babys per Ausschabung).. leider musste ich 2 mal operiert werden da beim ersten Mal nicht alles gründlich entfernt wurde. Dann hat es ganze 3 Monate gedauert, bis meine hcg werte wieder unter 5 waren. Keine Ahnung warum. Nun wo ich endlich meinen großen Wunsch nachgehen konnte wird ein Myom an der gebärmutterwand durchgemesser 2 cm festgestellt. Ich habe große Angst vor einer erneuten fg. Meine fa meinte ich soll es probieren schwanger zu bleiben, das dieses myom an der wand wäre und somit eine fg gering sei. Ich habe bereits ein kind per Kaiserschnitt wegen Beckenendlage. Diese ss war komplikationslos. Ich bin am ende und brauche rat. Danke für jede hilfe

      • (2) 03.11.18 - 21:41

        Hallo limon,

        ich bin da ganz der Meinung ihrer Ärztin. Probieren sie es weiter. Myome können mal negativ auf Schwangerschaft wirken( immunologisch, veränderte Wandstruktur) , aber viele Frauen werden trotz einer Vielzahl von Myomen schwanger und Mutter. Deswegen kann das niemand vorhersagen. Sollte das Myom in der Gebärmutterschleimhaut sitzen sollte es allerdings vorher entfernt werden. Alles Gute und viel Glück, fw

Top Diskussionen anzeigen