Starke Kreuzbeinschmerzen 4+0

    • (1) 19.11.18 - 15:27

      Hallo Fr. Dr. Weigert,

      ich habe eine Frage. Ich habe seit Samstag sehr heftige Kreuzbeinschmerzen, die eigentlich immer da sind und ab und zu schießt es bei einer falschen Bewegung sehr heftig in den Rücken bzw. die Beine. Ich hatte schon drei Fehlgeburten, möchte also auf keinen Fall irgendwas riskieren. Die Schmerzen sind aber wirklich sehr heftig und machen mir arg zu schaffen.
      Was kann ich da machen? Kirschkernkissen in den Rücken? Schadet die Wärme auch nicht? Darf man Paracetamol nehmen oder sollte ich besser darauf verzichten und es irgendwie anders überstehen? Ich bin heute in der 5 SSW (4+0), also wirklich ganz frisch schwanger. Baden möchte ich aus Sicherheitsgründen eigentlich auch nicht...
      Können die Rückenschmerzen sogar etwas mit den Hormonen und der Schwangerschaft zu tun haben?

      Vielen Dank jetzt schon für die Antwort :-)

      • (2) 19.11.18 - 20:50

        liebe Lilas,

        wenn die Beschwerden rein knöchern oder muskulär sind könne sie durchaus milde Wärme nehmen, baden und auch mal ein Schmerzmittel nehmen. Daran entscheidet sich keine Schwangerschaft. Gehen sie zum Arzt sollte es nicht besser werden, um dieBandscheiben abzuklären bitte. Alles gUte, fw

Top Diskussionen anzeigen