Übungswehen?

    • (1) 10.12.18 - 18:06
      steffi.....

      Hallo Frau Dr Weigert,
      ich bin aktuell in der 24.SSW (23+2) und seit ein paar Tagen wird zwischendurch mein Bauch plötzlich ganz hart. Ich hab das mal beobachtet. Es ist meistens so 3-4x in einer Stunde und das dann auch nur so 2x1 Stunde am Tag. Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft keine Übungswehen, daher weiß ich nicht, wie die sich anfühlen. Ich hatte allerdings in der 26.SSW vorzeitige Wehen regelmäßig alle 2 Minuten, die nur mit Partusisten und auch erst nach 3 Anläufen über 3 Wochen in den Griff bekommen wurden. Jetzt würde ich sagen, fühlt sich der harte Bauch genauso an, wie damals die vorzeitigen Wehen (die damals übrigens nicht Muttermund wirksam waren), aber sie sind halt nicht so regelmäßig wie damals. Sind das nun Übungswehen oder richtige vorzeitige Wehen? Und muss ich damit ins Krankenhaus oder nicht? Ich war vor 1 1/2 Wochen deswegen schon mal da, da haben die gesagt, vor Ende der 24.SSW würde man eh nichts machen (auch keine Wegenhemmer).
      Und noch eine Frage:
      Ich hab damals zu dem Partusisten auch alle anderen Möglichkeiten ausprobiert wie Antiwehentee, Bryophylum, Tokoöl usw.
      Macht das Sinn das jetzt auch wieder zu nehmen? (ggf. prophylaktisch?)
      Viele Grüße und vielen Dank

Top Diskussionen anzeigen