Ginoring absetzen

    • (1) 19.12.18 - 18:55

      Hallo

      Soeben habe ich schon wieder festgestellt dass dieses mal auch der ginoring in mir angebrochen ist. Da es sowohl mit nuvaring als auch dem ginoring 3 Monate in Folge gebrochen ist.

      Die eigentliche Frage ist da ich vorhatte den Ring eh Ende des Monats abzusetzen würden sie noch mit dem angebrochenen Ring 2 Wochen rumlaufen oder ihn bereits jetzt nach etwas mehr als 1 Woche anwendungszeit entfernen? Einen neuen ring werde ich mir auf keinen fall mehr holen. Dann würde ich eher einen durcheinanderen zyklus in kauf nehmen. Genau das sind meine Bedenken, dass ich den dann folgenden ersten normalen Zyklus nach 20 Jahren noch mehr durcheinander bringe. Andererseits freue ich mich extrem auf die Zeit ohne Hormone und kann es kaum abwarten.
      Die vasektomie meines Mannes ist zwar erst in 2 Monaten wirklich sicher hoffe ich aber ich habe keine Lust mehr auf Hormone.

      • (2) 23.12.18 - 14:46

        Hallo mera,

        da niemand weiß ob der Schutz gegeben ist sollten sie unbedingt zusätzlich verhüten. Zyklusgerecht würde ich den Ring noch belassen. Wenn sie ihn vorher entfernen kommt die Blutung ggf früher. Zyklusunregelmäßigkeiten kann es nach Absetzten von Pille oä immer geben. Das ist nicht krankhaft. Alles gUte, fw

Top Diskussionen anzeigen