Hand-Mund -Fuss und Geschlechtsverkehr

    • (1) 03.01.19 - 17:00
      Babybull

      Hallo! Ich bin jetzt mit unserem zweiten Kind in der 30 SSW schwanger. Mein man hatte erst vor kurzem die Hand-Mund-Fuß Krankheit. Angefangen hat die Krankheit vor ca. 2 Wochen. Wann kann ich mit meinem Mann wieder intim werden? Besteht die Gefahr mich beim Geschlechtsverkehr anzustecken. Besteht die Gefahr für mein Baby sich im Falle meiner Ansteckung bei der Geburt anzustecken?

      • (2) 06.01.19 - 21:01

        Hallo babybull,

        das sollten sie lieber ihren Kinderarzt fragen bitte. Solange ihr Mann noch Bläschen hat oder offene Stellen so ist er , denke infektiös was auch für sie ein Problem sein könnte. Inkubationszeit ist lang bis zu 30 Tagen. Eine vollständige Abhandlung gibt es beim RKI nachzulesen.
        das RKI sagt kurz folgendes dazu: Zitatanfang:
        " Da Enteroviren insgesamt sehr verbreitet sind, sind Schwangere besonders während der Sommer- und Herbstmonate diesen regelmäßig ausgesetzt. Die meisten Enterovirusinfektionen während der Schwangerschaft verursachen milde Symptome oder verlaufen asymptomatisch. Evidenzbasierte Hinweise auf schwere Komplikationen durch Enterovirusinfektionen in der Schwangerschaft sind sehr selten. Jedoch können Schwangere, die um den Geburtstermin herum Symptome einer Enterovirusinfektion aufweisen, das Virus auf das Neugeborene übertragen. Die meisten Neugeborenen zeigen einen milden Krankheitsverlauf. In sehr seltenen Fällen kann sich eine systemische Infektion etablieren bzw. die Infektion lebenswichtiger Organe (Leber, Herz) zu fulminanten Verläufen führen. Das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufes ist bei Neugeborenen in den ersten beiden Lebenswochen am höchsten." Zitatende.

        Also halten sie bitte gute Hygiene ein und vermeiden den Kontakt bis es nicht mehr sicher ansteckend ist. fw

Top Diskussionen anzeigen