Windei oder eckenhocker

    • (1) 05.01.19 - 13:56

      Ich bin komplett durch den Wind..
      Kann etwas länger werden.. ich versuche mich aber kurz zu halten 😕

      Am 17.11 hab ich einen positiven ovulationstest In den Händen gehalten. 10 Tage später, einen gaaaaaanz ganz leicht positiven ss Test.
      Als ich das erste mal bei (berechnet) 5+1 beim FA war, hat man nur eine sehr kleine FH gesehen. Meinen nächsten Termin hatte ich bei (errechnet) 8+3. Wieder leere FH welche aber gewachsen ist! Ich wurde auf 6+3 zurück gestuft. Da sagte mein FA auch, dass schon das erste Bild darauf hinweise, dass ich damals erst bei 3+.. war. Von da an habe sich aber alles zeitgerecht entwickelt. Also die FH ist von der Ultraschallberechnung zeitgerecht gewachsen. Nun hab ich erst in 11 Tagen wieder einen Termin um zu schauen, ob es ein windei ist..

      Kann es ein eckenhocker sein? Doch wie kann es sein, dass ich trotz ovu und ss Test bei es+10 2 Wochen zurück datiert werde? 😭

      Wäre hier irgendwo etwas zu erahnen? ):

      • Hallo nadine,

        sie müssen leider auch damit rechnen dass es eine leere FH bleibt, so sehr ich Daumen drücke. Zurückdatieren bei plausiblem Test und Ovu ist unsicher. Wenigstens ein DS bei 6+3 wäre ja schon was.... Versuchen sie positiv zu denken bis zum kontrolltermin! Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen