Mischflora

    • (1) 10.01.19 - 19:58
      Maerz_19

      Guten Abend Frau Dr. Weigert,

      Ich war heute zur VU und beim Abstrich unter dem Mikroskop wurde eine Mischflora diagnostiziert. Mein Arzt meinte es handle sich dabei um die gesunden Milchsäurebakterien und eine Kokkenform. Welche hat er nicht gesagt. Er hat mich nur gefragt, ob ich demletzt Durchfall gehabt hätte. Hatte ich tatsächlich nach Antibiotkaeinnahme wegen Blasenentzündung.
      Mein Ph wert lag bei 4,0. Also völlig normal. Er meinte ich sollte Milchsäure Kapseln zur Stabilisierung der Flora nehmen. Eine Antibiotka Therapie wäre nicht notwendig.

      Nun ist ja bekannt, dass Bakterien in der Scheide zu Frühgeburten führen können.
      Ich habe jetzt ein wenig Angst, dass diese Bakterien aufsteigen.

      Wie schätzen Sie die Situation ein?

      Achso, ich bin in der 30.SSW.

      Vielen Dank und liebe Grüße,
      Marie

      • Hallo März,

        Alles gut, keine Sorge. ihr Arzt hat das richtig gemacht und ihnen auch gut erklärt. In der nächsten Untersuchung wird bestimmt nochmal eine Kontrolle gemacht . Jeder hat mal Kokken/Mischflora in der scheide. Das ist nicht krankhaft solange die guten Bakterien überwiegen! Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen