Wie muss das HCG denn nun steigen?

    • (1) 10.01.19 - 20:16
      Susa1987

      Hallo Frau Weigert,

      Ich bin nun etwas irritiert. Überall findet man Informationen darüber wie nun das HCG zu steigen hat. Was ganz klar ist und überall gleich steht ist, dass sich in den ersten zwei Wochen das HCG verdoppeln muss.

      Doch in den darauffolgenden SSW heißt es bei manchen Seiten immer noch eine Verdopplung wäre notwendig , bei anderen wird von 3 bis 4 Tagen gesprochen.
      Jetzt habe ich sogar auf einer Seite eine Info gefunden, dass ab der 7ten SSW es sogar reicht, wenn es sich alle 5 Tage verdoppelt?!
      Was entspricht denn nun der Wahrheit?

      Mein konkreter Fall schaut so aus:
      6SSW - 5+6 HCG bei rd. 30.000
      7SSW - 6+1 HCG nur bei rd. 40.000
      Besorgniserregend oder nicht?

      Steigt das HCG eigentlich in Schüben oder kontinuierlich?

      Es ist wieder der gleiche Zeitraum (7SSW) wo sich bei mir bereits zweimal der Embryo dann nicht mehr weiterentwickelt hat und dann in der 8/9SSW eine MA festgestellt wurde.

      An 5+6 war FH und Dottersack zu sehen.
      An 6+1 dann mit Embryo von 3,5mm mit Herzschlag.

      Vielen Dank vorab.

      • Hallo Susa,

        ich denke dass es doch gar nicht so schlecht aussieht bei Ihnen. Bitte etwas Geduld haben. Der HCG verdoppelt sich zunächst ca alle 2 tage, bis er den Gipfel um die 10/12 SSW hat und auch wieder fällt. lassen sie sich nicht durch die tausenden Informationen verunsichern!grüße, fw

Top Diskussionen anzeigen