QL

    • (1) 15.01.19 - 10:32

      Guten Tag,
      Ich befinde mich in der 33 ssw , es ist meine erste Schwangerschaft und das Baby liegt seit 5 Wochen in Querlage. Nun wurde mir gesagt, dass die Chance von Tag zu Tag geringer wird dass es sich noch dreht da es schon 2 Kilo wiegt. Stimmt es dass ich durch die querlage schon 3 Wochen vor Geburtstermin in der Klinik liegen muss, weil die Gefahr für das Kind hoch ist?

      • Hallo silla,

        wie ihre Geburtsklinik damit umgeht und welche Empfehlungen diese ausspricht in ihrem individuellen Fall müssen sie bitte vor Ort besprechen. Sie 3 Wochen liegend stationär behalten wird eher selten gemacht. Dazu gibt es aber sicher verschiedene Ansichten, Sinnvoll wäre ja ggf ab der 36 SSW ein Wendungsversuch in SL? Auch das sollte die Klinik mit ihnen besprechen, Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen