Was meinen Sie?

    • (1) 20.01.19 - 18:20

      Liebe Fr. Dr. Weigert,

      Im Kiwu Zentrum kamen bei einer Blutuntersuchung vor der Hycosy folgende Werte zu chlamydia trachomatis heraus:

      Die Werte lagen bei IgA 71 (Norm <28) und IgG 50,5 (Norm <28)
      (Vor 13 Jahren wurde ich auf Chlamydien behandelt)

      Laut Labor sollte ich ein Antibiotikum nehmen, der Kiwu Arzt verneinte dies, da ich keine Symptome habe. Er ordnete eine Urinuntersuchung an die o.B. war. Deshalb stünde einer IVF nichts im Wege.

      Beunruhigt habe ich meinen Frauenarzt gefragt was er davon hält. Er meinte es handelt sich um eine akute Infektion und muss antibiotisch behandelt werden. Er würde so keine IVF machen.

      Was meinen Sie?

      • (2) 20.01.19 - 18:40

        Hallo marlenep,

        also eigentlich untersuchen die Ig G und IgM zur Beurteilung ob es eine frische oder alte Infektion ist... das fehlt mir bei ihnen. Im Zweifel oder bei fehlenden laborwerten ggf noch eine PCR direkt vom Gebärmutterhals entnehmen. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen