Natürlicher Kryozyklus

    • (1) 11.02.19 - 17:03

      Guten Tag,
      ich befinde mich in meinem ersten natürlichen Kryozyklus. Letzte Woche Donnerstag hatte ich an zt12 US dort wurde auf der re Seite ein 14mm großer folikel gesehen (Re kein Eileiter mehr), es wurde noch Blut abgenommen. Der östradiol Wert war wohl gut sodass ich Freitag Abend mit lutinus anfangen sollte. Transfer ist jetzt für diesen Donnerstag (zt 19) von einer blastozyste geplant. Allerdings sind meine ovulationstest noch nicht ganz positiv und ich nun Angst habe das der Eisprung noch nicht ist bzw der Transfer zu früh! Weil es ja eine blastozyste ist müsste diese doch auch 5 Tage nach Eisprung eingesetzt werden oder nicht?Ich hatte heute in der Klinik angerufen und die sagten es sei alles einberechnet.
      Vielen Dank für eine Antwort
      Lg Lucy

Top Diskussionen anzeigen