Großer Knubbel am Muttermund

    • (1) 12.02.19 - 01:36
      anifragt

      Hallo,

      ich versuche mich kurz zu halten.

      Aufgrund von Kinderwunsch taste ich seit kurzem wieder meinen Muttermund regelmäßig ab.

      Vor rund einem Jahr tastete ich bereits einmal meinen Muttermund und fand dort einen kleinen Knubbel, etwa Stecknadelkopfgroß, nicht schmerzhaft.

      Ich ging darauf hin zu meinem Frauenarzt und dieser sagte mir, dass alles normal wäre und zudem sagte er mir dass das was ich dort fühle gar nicht mein Muttermund wäre denn man könnte selbst seinen Muttermund gar nicht ertasten.
      Er gab mir damals ein Antibiotikum mit, sagte etwas von Bakterien und dass das nicht schlimm wäre und das war es dann.

      Das fand ich komisch, nahm es aber so hin.

      Nun habe ich beim erneuten Tasten festgestellt, dass dieser Knubbel Größer geworden ist, allerdings auch weicher und nicht mehr ganz rund, und irgendwie „Lappen-artig“.

      Der letzte Abstrich wurde bei mir 2012 gemacht.

      Der nächste Termin - beim gleichen Arzt wie letztes Jahr- ist in 5 Wochen -

      sollte ich mir Gedanken machen und um einen früheren Termin bitten oder ist das eher harmlos?

      Vielleicht gibt es ja auch Frauen mit einem knubbeligen Muttermund und alles ist gut?

      Danke und liebe Grüße

      • (2) 12.02.19 - 19:07

        Hallo ani,
        die Cervxi ist individuell sehr verschieden geformt, das hat auch was damit zu tun ob Verletzungen, Geburten oder Op´s daran waren. Häufig gibt es auch sog. schleimzysten " Oval Nabothi" in diesem Bereich die man tasten und sehen kann. Bei einem Abstrich von 2012 sollte dringend mal eine Kontrolle stattfinden um Zellveränderungen auszuschließen. Alles gUte, fw

Top Diskussionen anzeigen