Total ängstlich

    • (1) 04.03.19 - 12:36

      ich bin aktuell in der 7. SSW (6+6).
      Da ich in vor 1,5 Jahren eine FG in der 7.SSW hatte bin ich total ängstlich und verzweifelt. Ich kann die Schwangerschaft bisher nicht genießen obwohl wir seit knapp 2 Jahren versuchen schwanger zu werden. Außerdem hatte ich letzte Woche Blutungen und im Ultraschall sah man ein Hämatom. Neben Übelkeit habe ich auch extreme Kreislaufprobleme (Blutdruck liegt bei 90/60) und Schmerzen sowohl im Unterleib als auch Rücken.
      Ich bin an sich überhaupt nicht wehleidig aber ich verstehe mich einfach nicht. Ich möchte mich nicht krankschreiben lassen da ich meine Kollegen nicht im Stich lassen will. Anderweitig geht es mir schlecht wenn ich auf der Arbeit bin. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich traue mich nicht mal auf die Toilette weil ich Angst habe dass ich wieder Blutungen habe. Es fühlt sich nämlich jedes Mal so an als wäre ich „nass“. Ist es normal dass es mir so geht? Was soll ich tun dass ich nicht mehr so ängstlich bin?

      • liebe hopeful,

        ich verstehe ihre Sorgen, nur leider müssen sie selbst für sich entscheiden wie es aus dem Kreis der Sorgen wieder raus geht. Ist Arbeit eine gute Ablenkung oder Belastung? wie können sie ggf für Entspannung sorgen... Das besprechen sie am besten nochmal anhand der aktuellen Untersuchungsergebnisse mit ihrem Arzt und finden dann eine Lösung. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen