Eine Niere zu groß

    • (1) 08.03.19 - 20:14
      Besorgte werdende Ma

      Beim meiner kleinen Maus wurde in der 21 Woche festgestellt das die linke Niere zu groß ist. Sollte nach 4 Wochen noch mal zur Kontrolle. Da kam das selbe raus jetzt soll ich 4 Wochen später noch mal zur Kontrolle.
      Müsste ich nicht mal irgendwo hin überwiesen werden?
      Hat meine kleine Schmerzen?
      Was ist das schlimmste was passieren kann?

      • Hallo b.,

        diese Auffälligkeiten gibt es immer mal in der Feindiagnostik, oft ohne wirkliche Relevanz. Es könnten aber auch theoretisch Fehlbildungen des urogenitaltraktes dahinter stecken weswegen ein Pränatalmediziner im US eine Kontrolle machen sollte. Es ist also absolut richtig zu kontrollieren mehrfach. Schmerzen hat ihr baby deswegen nicht. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen