Kinderwunsch

    • (1) 13.03.19 - 03:36

      Hallo,

      Wir haben einen Kinderwunsch und sind im 8 Üz. War vor 6 Wochen beim Hausarzt um meine Schilddrüse mal kontrollieren zu lassen. Mein Wert sei nicht optimal für den Kinderwunsch. 3,6. Nehme seither l thyrox 50. Ich bin 33 Jahre alt und es kann mit jetzt nicht mehr schnell genug gehen. Bin am überlegen ob ich noch Frauenmanteltee trinken soll, den die Psyche spielt denke ich ne große Rolle bei mir. Es heißt zwar immer : kein Druck machen usw, aber das ist leichter gesagt als getan. Bin im Moment auch hin und hergerissen ob ich das mit dem Sport ( joggen 21 km , bzw trainieren für einen Halbmarathon) lassen soll. Aber wenn es nicht klappt , dann denke ich: hättest doch trainieren können. Es ist ein Kreislauf und am Ende wenn die menstruation kommt, ist die Hoffnung wieder gestorben.

      Vielen Dank für ihr offenes Ohr.

      Liebe Grüße Marie

      • (2) 13.03.19 - 19:07

        liebe Marie,

        versuchen sie wirklich abzuschalten, die Psyche macht viel bei Kiwu. Der TSH wird jetzt eingestellt was gut ist und richtig. Auch da einige Wochen Geduld haben. Klar können sie Zyklustee ect versuchen. Und führen sie ihr sportliches Leben weiter, sonst ärgern sie sich... Drücke die Daumen, fw

Top Diskussionen anzeigen