Kann es tss sein?

    • (1) 15.03.19 - 23:25

      Guten Abend,
      ich bin gerade verunsichert. Ich habe seit Dienstag die Periode. Mittwoch Nacht habe ich schlecht geträumt. Als ich aufwachte fühlte ich mich wie nach einem Fiebertraum. Ich dachte mir aber nichts dabei.
      Nach dem Aufstehen merkte ich das Ziehen und Krampfen im Bauch, was ich auf die Periode schob. Ich nah eine Tablette ein und legte mich wieder hin.
      Mittags musste ich arbeiten gehen. Meine Chefin schaute mich an und schickte mich sofort nach Hause ich solle mich ins Bett legen und gesund werden. Mit Schüttelfrost fuhr ich nach Hause. Zu Hause legte ich mich hin. Als ich aufwachte hatte ich 39,1 Fieber. Bis mein Mann ca. 1 Stunde später nach Hause kam sank es auf 38,5.
      Am Abend nah ich Paracetamol und schlief sehr gut. Heute war ich zwar noch nicht fit, aber mir ging es vergleichsweise gut. Ich hatte immer mal wieder Kopfweh, ab und zu wurde es mir warm und es war alles noch sehr anstrengend. Ich schob es einfach darauf, dass ich ja gestern so schlecht beinander war.
      Jetzt hab ich mal Periode und Fieber gegoogelt. Da kam immer wieder Tss.
      Kann das sein? Auch wenn es mir jetzt wieder soweit gut geht? Ich hatte lediglich 2-3Stunden das hohe Fieber. Danach klang es ab und kam nicht wieder. Ich hatte keinen Durchfall, kein Erbrechen, keine Übelkeit.

      Meine Symptome waren:
      Bauchkrämpfe
      Schüttelfrost
      Fieber mit Gliederschmerzen
      Kopfweh
      Kraftlosigkeit

      Im Moment liegt nur noch die Kraftlosigkeit vor.

      Danke im Voraus!

      • (2) 18.03.19 - 17:57

        Hallo bkathia,

        was meinen sie mit TSS? ich denke sie haben einen unspezifischen Infekt gehabt. Im Zweifel stellen sie sich ärztlich vor bitte. Gute Besserung , fw

Top Diskussionen anzeigen