Weiße Flecken/Blitze sehen, Übelkeit

    • (1) 25.03.19 - 12:26
      Mero1234

      Hallo miteinander, 

      kurz zu mir.
      Ich bin 36 Jahre alt, in der 35 Schwangerschaftswoche.

      Habe einen Blutdruck von 109/66 (manchmal auch 100/63). In den letzten Tage war er auch mal bei 118/73. Hatte aber auch schon vor der Schwangerschaft immer einen eher niedrigen Blutdruck.

      Ruhepuls ist meistens bei 80-88 manchmal auch über 100.

      Ende Januar war ich beim Augenarzt da ich seit einiger Zeit verschwommen gesehen habe. Ich wurde komplett durchgecheckt, meine Sehstärke hat sich ein bisschen verschlechtert, was wohl an der Schwangerschaft liegt.

      Das verschwommene sehen ist wieder verschwunden.

      Seit knapp 2 Wochen sehe ich immer mal wieder, neben den schwarzen fliegenden Pünktchen/Fäden die ich schon seit Jahren kenne, weiße Flecken/Blitze für ein paar Sekunden. Mal ca. 3 mal über den Tag verteilt, mal nur 1 mal oder gar nicht.
      Auch wenn ich in Ruhe auf dem Sofa liege, lese oder Fernseh schaue.

      Jetzt steht im Internet es könnte unter anderem eine Netzhautablösung, Schwangerschaftsvergiftung sein. 

      Aber kann es wirklich vom Auge kommen, also was schlimmeres sein, wenn ich erst im Januar durchgecheckt wurde?

      Oder doch eher Schwangerschafts bedingt, wie eine Schwangerschaftsvergiftung da ich ja jetzt seit 2 Tagen auch immer mal wieder Übelkeit habe, mit würge Refelex?

      Aber mein Blutdruck ist immer niedrig, höchstens mal bis zu 119/73, was für mich schon hoch ist.
      Ich hab keine Wassereinlagerungen in den Beinen, Armen, Händen, Gesicht.
      Zurzeit kein Eiweiß im Urin, keine Oberbauchschmerzen.

      Eben nur diese weißen Flecken/Blitze ab und zu und jetzt Übelkeit. 
      ​​​​​​​Gestern hatte ich leichte Kopfschmerzen, sind heute aber wieder weg.

      Viele liebe Grüße 
      Mero

      • (2) 25.03.19 - 21:00

        hallo mero,

        da ich FÄ bin, kann ich zu allen augenärztlichen Themen nichts sagen. Halten diese Erscheinungen aber an würde ich trotzdem eine Präeklampsie zumindest formal kurz abchecken lassen beim FA. Wahrscheinlich sind es aber nur Störungen /Symptome die durch niedrigen Blutdruck her kommen und keinen Krankheitswert haben. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen