Abdominale Cerclage

Guten Tag,
Ich habe in den letzten 8 Monaten 2 Kinder bei 18+2 wegen einer Zervixinsuffizienz verloren. In der letzten SS wurde bei 15+4 eine Notcerglage gelegt.
2 Wochen später erfolgte ein Blasenprolaps und leider dann heftige Wehen.
Die Ärzte rieten uns vor einer erneuten SS zu einer abdominalen Cerglace.
Ich finde zu dem Thema leider nicht viel.
Haben Sie damit Erfahrungen?

Mit freundlichen Grüßen Daniela

1

Hallo j.,

das tut mir sehr leid. Ich persönlich kenne keine abdominale Cerclage sondern nur in diesen Fällen den totalen Muttermundsverschluß der nach der 12 SSW gemacht wird , wenn keine Infektion oder Wehen vorliegen. Ich empfehle ihnen sich in einem Perinatalzentrum zur Beratung diesbezüglich vorzustellen. Alles gute, fw